LEIDER FÄLLT DIE VERANSTALTUNG AKTUELL AUS KRANKHEITSGRÜNDEN AUS.
Die Veranstaltung wird zeitnah nachgeholt!

"ROTE LINIEN"
auf den Unterarmen können auf aus Verzweiflung selbst zugefügte Verletzungen hinweisen und sind als solclhe ein erschreckend häufiges Symtom bei Mädchen in der Pubertät und jungen Frauen im Allgemeinen, aber auch auffällig häufig bei queeren Jugendlichen anzutreffen.
Die Veranstaltung "Rote Linien" informiert über selbstverletzendes Verhalten im Allgemeinen und versucht Erklärungen für sein häufiges Vorkommen bei jungen queeren Menschen zu finden.


Ort der Veranstaltung: LEBEDO
Datum und Zeit: Samstag, 05.10.2019, 15.00 - 17.30 Uhr
Der Eintritt ist frei.