Das LEBEDO-Team nach einem Kooperationsgespräch mit der Koordinatorin für die Belange von Lesben, Schwulen und Transidenten bei der Stadt Dortmund

SusanneHildebrandt

von links: Inge Landmann (KCR-Vorstand), Susanne Hildebrandt (Koordinierungsstelle),
Susanne Kraus (ehemals KCR-Vorstand), Ulla Brokemper und Katharina Sonnet (Mitarbeiterinnen von LEBEDO)

Nach einem offenen Gespräch über die Voraussetzungen und Abläufe einer Kinderwunschbehandlung in "Nij Geertgen" und einem Rundgang durch die Klinik besprachen der Leiter des Zentrums, Marc Scheijven und die LEBEDO-Mitarbeiterinnen Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

: Ulla Brokemper, Marc Scheijven (Leiter der Kinderwunschklinik "Nij Geertgen") und Katharina Sonnet

Ulla Brokemper, Marc Scheijven (Leiter der Kinderwunschklinik "Nij Geertgen") und Katharina Sonnet

Frauenliebende Frauen über siebzig erzählen" - Lesung mit der Schweizer Journalistin und Historikerin, Corinne Rufli, im KCR am 11. März 2016

CorinneRufliLesung

Corinne Rufli mit zwei der in ihrem Buch
portraitierten Frauen im Saal des KCR

LEBEDO und "Sunrise" sind beim Elternsprechtag des Helene-Lange Gymnasiums/Dortmund am 29. April 2016 mit einem gemeinsamen Infostand vor Ort:

JuergenundKatharina

Jürgen Rausch ("Sunrise" Dortmund) und Katharina Sonnet (LEBEDO) vor dem gemeinsamen Infostand

RoteKarteKinderundMuetter

Schülerinnen, Schüler und Mütter in der Cafeteria des Helene-Lange Gymnasiums
zeigen Homo- und Transphobie die Rote Karte

VerlesungderOpfer

14. Juni 2016: Mahnwache vor der Reinoldikirche in Dortmund zum Gedenken an die lesbischen, schwulen und transidenten Opfer des Terroranschlags in Orlando: Frank Siekmann und Maik Sczesny (SLADO e.V. Dortmund) verlesen die Namen der Opfer

UllaCSD2016